Search

Blog Posts

Ist bei Verhandlungen im Vertrieb Erfahrung alles?

Viele Manager, Geschäftsführer und Entscheidungsträger ruhen sich bei Vertriebsverhandlungen auf ihrer Erfahrung aus. Aber auch bei einem großen Erfahrungsschatz ist eine gute Vorbereitung für eine erfolgreiche Vertriebsverhandlung essentiell und sehr wichtig, ebenso wie auch das Beherrschen richtiger Verhandlungstechniken und ein gut aufgesetzter Vertrieb. Worauf es bei einer erfolgreichen Verhandlungsführung wirklich ankommt und anhand welcher Verhandlungstipps Sie diese bestmöglich vorbereiten und durchführen können, erfahren Sie in diesem VLOG.

Wie Sie Ihren Kunden komplett verstehen –

der Kundenentwicklungsplan

Im Account Management sind Sie dafür verantwortlich, mit Ihrem Kunden eine Reise zu durchlaufen, die schlussendlich für beide Seiten zum Erfolg führt. Dabei haben Sie eine Vielzahl an Aufgaben zu beachten, unter anderem ein gut aufgesetzter Vertrieb, ein Pipeline Management und die richtige Pflege Ihrer Accounts.

Die 8 klassischen Verhandlungstechniken:

Wie Sie Ihre Verhandlungen aufbauen können

Als Unternehmer, Geschäftsführer oder Entscheidungsträger haben Sie nicht den Anspruch, die bestmöglichen Deals zu sichern. Dazu trägt das Management der Sales Pipeline bei, zu welcher Sie in weiteren Blog-Beiträgen lesen können. Von Definition und Relevanz, Erfolgswahrscheinlichkeiten, der richtigen Zielsetzung, relevanten Kennzahlen und Taktiken zur Entwicklung und Befüllung lesen Sie unter den jeweiligen Links.

Die vier Phasen der Verhandlungsführung:

Wie Sie Ihre Verhandlungen Leiten, Aushandeln und Sichern

Als Unternehmer, Geschäftsführer oder Entscheidungsträger haben Sie nicht nur den Anspruch, die richtigen Kunden zu akquirieren und die relevanten Opportunities zu identifizieren, sondern auch die bestmöglichen Deals zu sichern.

Verhandlungen erfolgreich führen:

Wie Sie sich in 7 Schritten optimal vorbereiten

Als Unternehmer, Geschäftsführer oder Entscheidungsträger haben Sie nicht nur den Anspruch, die richtigen Kunden zu akquirieren und die relevanten Opportunities zu identifizieren, sondern auch die bestmöglichen Deals zu sichern.

Die Sieben Schritte des Pipeline Management #5-7:

Wie Sie die Pipeline füllen und entwickeln – Quellen und Taktiken

Eine Sales-Pipeline ist eine Zusammenfassung aller Verkaufschancen, die ein Vertriebsmitarbeiter, eine Geschäftseinheit oder ein Unternehmen mit dem Ziel verfolgt, Geschäfte abzuschließen. Eine genauere Definition der Pipeline und eine Einordnung der Bedeutung lesen Sie in diesem Blog.

Wie Sie aus Services Produkte machen

Was können Sie tun, um zusätzliche Services im Markt zu platzieren? Häufig bietet es sich für Sie an, zu Ihren Produkten entsprechende Dienstleistungen anzubieten. In der Abrechnung nach Stunden- oder Tagessatz wird dann jedoch meist diskutiert. Hier entsteht die Idee, Pakete aus Produkten mit entsprechenden Dienstleistungen zu bauen und diese mit Festpreisen oder monatlichen Raten zu bepreisen, um verlässliche und wiederholbare Umsätze zu erzielen. Jetzt im VLOG noch mehr Vorteile ansehen.