Kaltakquise Tipps #1: die Vorbereitung

In diesem Video lernen Sie, wie Sie sich schnell und effizient auf die Kaltakquise im B2B Vertrieb vorbereiten können.

Transkiption

Hallo! Mein Name ist Armin Rau. Ich bin der Schöpfer vom Account-Management Formula, dem Trainings- und Pushing-Programm zur Verbesserung des Account-Managements, der Account-Manager und der B2B-Vertriebler.

Heute machen wir unseren ersten Videoblog zum Thema "Kaltakquise". Und ich gebe Ihnen heute und in den nächsten Wochen viele wertvolle Kaltakquise-Tipps, die für Sie und Ihre Mitarbeiter von enormer Wichtigkeit sein werden, wenn Sie mehr Ersttermine generieren wollen und da dann eben daraus auch mehr Abschlüsse generieren wollen.

Kaltakquise beginnt mit einer exzellenten Vorbereitung. Diese Vorbereitung bezieht sich einerseits auf die Firma, die Sie besuchen. Also Ihr potentieller Neukunde. Und zweitens natürlich den Entscheider, mit dem Sie beim Ersttermin sprechen wollen. Für die Kaltakquise ist es nun wichtig, dass Sie sich entsprechend vorbereiten, was die Firma betrifft und dort über die Website der Firma. Dann natürlich die Presseberichte, die Sie googeln können.

Und drittens auch, wenn die Firma gelistet ist, den Jahresbericht. Schlaumachen! Was ist hier in dieser Firma, erstens in der letzten Zeit passiert? Und vor allem Dingen was beschäftigt die Firma? Welche Pläne, welche Visionen, welche Strategien hat diese Firma? Was den Entscheider betrifft.

Dort studieren Sie bitte, um sich auf die Kaltakquise vorzubereiten und den ersten Kontakt, das XING-Profil und bei internationaleren Managern oft das LinkedIn-Profil. Beides würde ich studieren, weil sich die Manager und die Entscheider dort jeweils anders präsentieren. Daraus, hier kommt noch Facebook hinzu, damit Sie auch noch ein bisschen was Privates erfahren. Und daraus lernen Sie dann. Wer ist diese Person? Was hat sie für ein Track-Record?

Was treibt sie eventuell an? Wofür interessiert sie sich und wo liegen Stärken? Ja? Im LinkedIn gibt es beispielsweise die sogenannten Endorsements, wo Sie die Stärken des Entscheiders sehen können und sich dort optimal auf den Entscheider einstellen. Viel Glück bei Ihrer Kaltakquise!

Ihr Armin L. Rau.